DANKE!!

“Action needs the support of many!”

Wir, die Kinder der zweiten und dritten Klasse von De Zevensprong, waren uns einig, dass das eine Top-Idee sein würde, eine Kinderpetition zu starten. Das ist eine Petition von Kindern für Kinder.

Natürlich können wir keine Website aus dem Nichts aufbauen.

Wir haben den Vater einer unserer Sechstklässler, Peter Helsen, gebeten, ob er uns eine Website machen kann.

Wir haben Peter Tom Jones, Umweltwissenschaftler, und Vicky De Meyere, Anthropologin und Politologin, und beide sind Autoren von Büchern über das Klima (und Vater und Mutter von Marian und Liam von De Zevensprong) gebeten, unsere Texte auszufeilen, damit sie wissenschaftlich korrekt sind.

Auch haben wir Stijn Devillé (Intendant vom Het nieuwstedelijk) gebeten, ein Interview mit den Kindern der Klasse, die die Petition starten wollen, zu machen. Stijn ist ein sehr engagierter Theatermacher (u. a. das Stück "Hoffnung", auf über Nachhaltigkeit und Klima), schreibt phan-tas-tich schön und als Vater von vier Kindern weiß er genau, worum unsere Petition geht.

Wir haben auch Hilfe bei Ewoud Monbaliu (Vater von Roos und Rinus von De Zevensprong) gesucht, weil er uns erzählt hat, dass Kinder unter 13 Jahren gesetzlich gesehen keine online Petitionen unterschreiben dürfen. Das geht nur mit Zustimmung ihrer Eltern. Ewoud hat uns sehr gut geholfen, beim Anpassen unserer Idee, damit sie gemäß der Gesetzgebung in Ordnung ist.

Anneleen Godemont (Mutter von Bink und Rover von De Zevensprong) haben wir gebeten, uns mit schönen Zeichnungen und einem tollen Logo zu unterstützen. Anneleen arbeitet auch sehr intensiv an einer Menge extra Seiten, die wir in Zukunft online stellen werden (Überraschung!). die Seiten werden darüber handeln, was Kinder heute schon für das Klima tun. Sie werden auch einen Aufruf an Eltern, überall in der Welt, beinhalten, selbst aufmerksamer für ein sichereres Klima zu sein. Wir haben immer gut auf Greta Thunberg gehört, die gesagt hat, dass Kinder ihre Eltern unter Druck setzten sollen, es besser zu machen.

Anna Selga Feixas (Mutter von Laia und Aina von De Zevensprong) und Leen Hellinckx haben wir gebeten schöne Bilder von Klimaaktionen für unsere Website beizusteuern. Bilder sagen manchmal mehr als Worte. Wir haben die die Demonstration in Löwen organisiert, und sind bei der Demonstration am 21 Februar in Brüssel mitgelaufen!

Philippe Moureaux und Eva Smets (Mutter von Alexander und Lucas von De Zevensprong) haben wir gebeten mitzuhelfen, unsere Petition zu verbreiten.

Es gibt auch Menschen, die wir gebeten haben, unsere Texte zu übersetzen, damit wir sie in ganz Belgien (schon drei Sprachen) und in Europa verbreiten. Wir danken Uwe Dethier für die Deutsche Übersetzungund Maryline Van Parys für die Französische Version.

Und zum Schluss möchten wir uns bei unserem Koordinator Willem Vanausloos und unseren Lehrern, Frankie Weyns, Els Surmont, Annelies Holemans, Griet Mertens, Katleen Vereecken, Anneleen Lagrou, Floor Jacoby, Carine Vandenbroeck, Nancy Hamels und Stina De Roeck bedanken für die Unterstützung unserer Klima-Aktionen an unserer Schule, in Löwen und unserer Reise nach Brüssel, zur Klimademonstration mit Greta Thunberg.