UNSERE FORDERUNGEN

“wir wollen gehört werden!”
  1. Wir fordern, dass Kinder nicht mehr ausgelacht werden.
    Wir bezahlen den Preis für das Verhalten der vorherigen Generationen. Wir entscheiden nicht selber über Fernreisen mit dem Flugzeug, über das Essen, das auf den Tisch kommt, darüber, wie wir zur Schule gehen, oder gebracht werden, wie Häuser und Städte gebaut werden. Über unsere Köpfe hinweg werden Entscheidungen getroffen, die unser Leben schlechter machen werden. Das ist einfach unehrlich. Manche Politiker lachen uns aus, sagen, dass wir keine Ahnung haben, oder dass früher alles besser war, weil Kinder ihren Mund gehalten haben.
  2. Wir fordern, dass Minister endlich auf die wirklichen Experten hören, wie auf Wissenschaftler vom UN-Klimaforum. Wir fordern, dass ie jetzt eine Politik starten, dass die Erwärmung der Erde unter 1,5 °Celsius hält.
    Die Erwärmung der Erde ist vor allem die Schuld der Menschen. Menschen verbrennen zum Beispiel Steinkohle und Öl und roden ganz viele Wälder. Die Folgen sind jetzt schon sichtbar. Es gibt mehr Trockenheiten, Stürme, Hitzewellen, Überschwemmungen ... Und die durchschnittliche Temperatur ist erst um 1 °Celsius gestiegen. Wenn sich die Erde um mehr als 1,5 °Celsius bis 2100 erwärmt, dann werden die Folgen sehr schlimm. Immer mehr Menschen werden flüchten müssen, weil ihr Gebiet durch Trockenheiten, Überschwemmungen, extreme Hitze oder Nahrungsknappheit unbewohnbar wird.
  3. Wir fordern, dass die Klimapolitik gleichzeitig auch ehrlich ist.
    Klimafreundliches Leben muss einfach sein für jeden. Die Reichen können die Isolation ihrer Häuser leicht bezahlen, oder teure elektrische Autos, oder teure Zugreisen ... Die nachhaltige Entscheidung muss billiger werden, und die verschmutzende Entscheidungmuss sehr teuer werden oder sogar verboten werden. Die Ärmsten, die nachhaltigen Transport, Isolation, Sonnenkollektoren oder nachhaltige Nahrung nicht bezahlen können, müssen finanziell unterstützt werden.

WIR HALTEN UNSEREN MUND NICHT LÄNGER! WIR WOLLEN GEHÖRT WERDEN!